Wasserhydraulik

Spaltdüsen

Die Spaltdüse wird direkt an einem Druckabgang installiert. Der eingehende Druck wird auf Umgebungsdruck abgebaut. Die Spaltstrecke ist stufenlos einstellbar und somit für einen großen Durchflussmengenbereich einsetzbar. Das drucklose Medium wird durch den seitlichen Anschluss abgeführt. Die Funktion ist vergleichbar mit einer verstellbaren Düse; die Bauweise ist jedoch kompakt und sie arbeitet nahezu geräuschlos.

 
 

Übersicht

Spaltdüsen

Beispiel: Spaltdüse A

Spaltdüse A

 
 

Betriebsdruck:
max 1500 bar

Einstellbare Durchflussmenge:
2 - 500 l/min

Spaltdüse B

 
 

Betriebsdruck:
max 1600 bar

Einstellbare Durchflussmenge:
0,5 - 150 l/min

Spaltdüse C

 
 

Betriebsdruck:
max 3000 bar

Einstellbare Durchflussmenge:
1 - 100 l/min

Spaltdüse D

 
 

Betriebsdruck:
max 4000 bar

Einstellbare Durchflussmenge:
0,2 - 30 l/min

 
 
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen