Industrielles Wasserstrahlschneiden
Industrielles Wasserstrahlschneiden
Energieeffizient mit bis zu 10 Schneidköpfen gleichzeitig
Common Rail
Common Rail
Optimales Arbeiten dank intelligentem System
Mobiles Wasserstrahlschneiden
Mobiles Wasserstrahlschneiden
Für maximale Flexibilität
 
 

Wasserstrahlschneidsysteme

Ein stark gebündelter Wasserstrahl eignet sich hervorragend, verschiedenste Materialien sauber und sicher zu trennen. Für schwer zu trennende Materialien werden dem Wasserstrahl in einem Schneidinjektor Abrasivmittel zugeführt. Im Injektor wird zunächst durch eine Hochdruckdüse ein Freistrahl erzeugt. Dieses Presswasser strahlt durch eine Mischkammer in ein Fokusrohr aus Hartmetall. Hierbei wird in der Mischkammer ein Unterdruck erzeugt und dadurch Luft und Abrasivmittel über ein seitlich installiertes Zuführrohr angesaugt. In der Mischkammer beschleunigt der Hochdruckwasserstrahl das Abrasivmittel und transportiert es durch das Fokusrohr.

 
 
Industrielles Wasserstrahlschneiden

Die optimale Nutzung verfügbarer Ressourcen schont nicht nur die Umwelt, es ist auch ein entscheidender Faktor für wirtschaftlichen Erfolg. Schnellschaltende Hochdruckpumpen von Hammelmann überzeugen durch eine hervorragende Umsetzung der verfügbaren Energie und maximale Zuverlässigkeit im täglichen Betrieb.

Mobiles Wasserstrahlschneiden

Mobiles Wasserstrahlschneiden verbindet die bewährten Vorteile von Hammelmann Schneidanlagen und einzigartige Flexibilität in einem System. Konfigurieren Sie Ihr Produkt mit Betriebsdrücken bis 4000 bar, Volumenströmen bis 40 l/min und vielen Zubehörmöglichkeiten wie Führungsschienen, Laufwagen oder Vorschubeinheiten.

Energieeffizient

Ökonomisch

Sicher

Vielseitig

 
 
 

Angepasster Leistungsbedarf und hohe Energiekosteneinsparung

 
 
Angepasster Leistungsbedarf

Angepasster Leistungsbedarf

Hammelmann Hochdruckpumpen gehen besonders wirtschaftlich mit der eingesetzten Energie um. Bei diesen Höchstdrucksystemen besteht die Möglichkeit, genau nur die Motorleistungen abzunehmen, die für den aktuellen Schneidprozess tatsächlich benötigt werden. Durch den zusätzlich hohen mechanischen und volumetrischen Wirkungsgrad der Schneidpumpe wird eine erhebliche Energieeinsparung erzielt.

 
 

 
 

Energieeinsatz einer Schneiddüse mit einem Düsenfaktor von 0,7 und einem Betriebsdruck von 3800 bar.

 
 
Fördermenge
Hohe Energiekosteneinsparung

Hohe Energiekosteneinsparung

Häufig nutzen Wasserstrahlschneidanlagen ölhydraulisch betriebene Druckübersetzer. Zur Steuerung und Bereitstellung der benötigten Leistung können dabei nur ca. 60 % der abgenommenen Energie tatsächlich in direkte Schneidleistung umgesetzt werden. Ein enormer Energieverlust.

Die direkt angetriebenen Hammelmann Plungerpumpen zeichnen sich mit einem bis zu 30 % höheren Wirkungsgrad im Vergleich zu Druckübersetzer mit Load-Sensing-Systemen aus.

 
 

 
 

Vergleich Energiebedarf von Druckübersetzern mit Load- Sensing-Systemen und Hammelmann Plungerpumpen beim Einsatz von 1 bis 4 Schneiddüsen mit einem Düsendurchmesser von je 0,25 m und einem Betriebsdruck von 3800 bar.

 
 
Energieeinsatz
 
 
 

Die leistungsstarken Dauerläufer

 
 
Hochdruck-Aggregat HDP 44

Hochdruck-Aggregat HDP 44

 
 
Hochdruck-Aggregat HDP 74

Hochdruck-Aggregat HDP 74

 
 
 

Hohe Volumenströme mit nur einem Aggregat

 
 
Basis-Aufbau eines Hochdruck-Aggregats ohne Steuerung

Basis-Aufbau eines Hochdruck-Aggregats ohne Steuerung

 
 
Hochdruck-Aggregat mit Schallschutzhaube

Hochdruck-Aggregat mit Schallschutzhaube

 
 
 
 
 
 

Industrielles Wasserstrahlschneiden

Die optimale Nutzung verfügbarer Ressourcen schont nicht nur die Umwelt, es ist auch ein entscheidender Faktor für wirtschaftlichen Erfolg. Schnellschaltende Hochdruckpumpen von Hammelmann überzeugen durch eine hervorragende Umsetzung der verfügbaren Energie und maximale Zuverlässigkeit im täglichen Betrieb.

 
 
 

Hammelmann Schneidaggregate mit schnellschaltenden Hochdruckpumpen verzichten auf komplizierte Ventiltechnik und sind durch die direkte Druckansteuerung mit allen Schneidtischen kompatibel.

Der Einsatz besonders reaktionsschneller Reluktanzmotoren in Kombination mit dem hohen Wirkungsgrad der Hammelmann Hochdruckpumpen, ermöglicht die simultane und bedarfsgerechte Versorgung gleich mehrerer Schneidköpfe ohne Druckverluste oder Anlaufzeiten.

Die Steuerung der Pumpen erfolgt über eine eigene Kontrolleinheit und ein Eingriff in die bestehende Steuerung des Schneidtisches ist nicht erforderlich.

Eine Nachrüstung oder einen Austausch von Druckübersetzersystemen, ist unproblematisch. Ihre Schneidtische sind in kürzester Zeit wieder einsatzbereit und arbeiten sofort wirtschaftlich und energetisch effizienter als zuvor.

 
 
 

Mobiles Wasserstrahlschneiden

Mobiles Wasserstrahlschneiden verbindet die bewährten Vorteile von Hammelmann Schneidanlagen und einzigartige Flexibilität in einem System. Konfigurieren Sie Ihr Produkt mit Betriebsdrücken bis 4000 bar, Volumenströmen bis 40 l/min und vielen Zubehörmöglichkeiten wie Führungsschienen, Laufwagen oder Vorschubeinheiten.

 
 

Mehr Informationen zu mobilem Wasserstrahlschneiden:

Konfigurationsmöglichkeiten

Wasserstrahlschneiden

Schneiddüsen

 
 

Betriebsdruck:
1500 - 4000 bar

Volumenstrom:
10 - 40 l/min

Anwendungsbereiche:
Betonschneiden, Trennen von Stahlkonstruktionen, Einsatz am Schneidtisch z.B. zum Zuschneiden von Blechen, Schneiden von Glas und Fliesen

 
 
Wasserstrahlschneiden

Führungsschiene

 
 

Für horizontale Schnitte wird die Gliederkette an einer 2 m langen Führungsschiene befestigt.

 
 
Wasserstrahlschneiden

Laufwagen

 
 

Die Geschwindigkeit des Laufwagens wird manuell über eine Druckluftsteuerung geregelt. Schneid- und Verfahr-Geschwindigkeit sind einzeln wählbar und separat zu regulieren.

 
 
Wasserstrahlschneiden

Vorschubeinheit

 
 

Der Abrasivschneidkopf wird an einen luftangetriebenen Laufwagen befestigt, welcher entlang einer gespannten Gliederkette geführt wird. Hierdurch ist es möglich, einen konstanten Vorschub zu erzielen.

 
 
 
 
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies um einen reibungslosen und nutzerfreundlichen Besuch zu ermöglichen.
Neben technisch notwendigen Cookies (essenziellen Cookies) verwenden wir auf verschiedenen Seiten Cookies Dritter (Google Fonts, YouTube) und zu Analyse-Zwecken Tracking-Tools (Google Analytics). Sofern Sie die Nutzung von Cookies nicht akzeptieren, können wir eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite nicht garantieren. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.